Heimatverein Lichtenhorst e.V.

Heimatverein Lichtenhorst e.V.
kontakt@heimatverein-lichtenhorst.de
Lichtenhorst damals
historische Bilder auf einer Karte
Direkt zum Seiteninhalt
schon mal vormerken und weitersagen am 13. + 14. September 2019 ist es soweit
"100 Jahre Lichtenhorst" Wir wollen mit euch unser Dorfjubiläum feiern, noch

dann ist es soweit. Freud euch schon mal drauf!
Heimatverein Lichtenhorst e.V.

Herzlich willkommen auf der Internetseite vom Heimatverein-Lichtenhorst e.V.
Ob jemand hier als Lichtenhorster geboren wurde, unseren Ort als neuen Wohnort gewählt hat, oder sich einfach mit unserem Dorf verbunden fühlt, da ist man an dieser Stelle richtig. Der Heimatverein möchte dazu beitragen die Lichtenhorster Heimatkunde und die Heimatpflege zu fördern. Durch öffentliche Workshops, Lesungen, Theateraufführungen soll die plattdeutsche Sprache gefördert werden. Die Ortschronik soll ergänzt und fortgeschrieben werden. Die Natur, wie Pflege und Säuberung der Wälder, spielt eine grosse Rolle. Der Heimatverein will da mit anpacken wo es Not tut.
Wie steht es am Giebel eines Lichtenhorster Hauses in plattdeutsch geschrieben:
"Wer de Hänne nich legt inn Schoot wohnt hier ok in Lichtenhorst ganz good"

Wir sind jetzt auch auf Facebook

Das Programm steht, nun auch als großes Banner, aufgestellt auf dem Rondell in Lichtenhorst.
Die Ein- ladungen werden zur Zeit verteilt und versendet. Seid gespannt und freut euch darauf.

Dorfgeschichte noch einmal erleben
Längst stehen sie, etwa 30 Motivbanner sind im ganzen Ort aufgestellt um einen Einblick in die 100-jährige Dorfgeschichte von Lichtenhorst zu bekommen. Die Motive zeigen ein Bild aus längst vergangener Zeit und man hat so die Möglichkeit für einen Vergleich, wie sieht es heute an dieser Stelle aus. Die alte Bäckerei an der Rodewalder Straße, viele erinnern sich nicht mehr daran, gibt es längst nicht mehr. All diese aufgestellten Motive sollen dazu einladen, einen Rundgang durch den schönen Ort Lichtenhorst zu machen, und 100 Jahre Dorfgeschichte zu erleben. Auf jedem Bild befindet sich ein QR Code, dieser gescannt, gibt viele weitere Informationen preis. Ein Flyer zu diesem Thema wird in Kürze verteilt und enthält außerdem ein kleines Quiz. Bei richtiger Lösung kann ein Überraschungspreis auf unserer 100-Jahr Feier am 14. September gewonnen werden.

aktuelles

alles über unser Dorf Jubiläum

in der Rubrik Dorfgeschichte ist eine Erzählung von Annemarie von Weyhe zu lesen



Termine
22. Juli
Ortstermin Vorstand an der Alpebrücke 15:00

27. Juli
vor Ort Termin Festausschuss und alle beteiligten Aussteller und Gewerblichen
13:00 auf der Festwiese


Wappenbeet in Lichtenhorst angelegt
Die Arbeitsgruppe "Straßenschmuck" hat heute eine tolle Idee zum 100-Jahr Ortsjubiläum verwirklicht, ein Pflanzenbeet im Herzen von Lichtenhorst. Es stellt das Dorfwappen des Heimatverein Lichtenhorst da. Die Mühe hat sich gelohnt, schaut es euch selbst an. Ausserdem wurde das komplette Grün rund um das Denkmal neu gestaltet. Bild mitte zeigt die fleißige Helfertruppe
Wappenbeet, Bänke und vieles mehr, Arbeitseinsätze am Rondell:
Auch die Bänke am Rondell wurden restauriert. Sitzflächen und Lehnen wurden mit neuen Brettern versehen und die Sockel gestrichen.

Ruheplätzchen im Bürgerpark
In einem kleinen feierlichen Rahmen wurde am 27. April eine Sitzgruppe mit 2 rustikalen Eichenbänken und einem Tisch aufgestellt und eingeweiht. Gestiftet vom Ingenieurbüro Andreé Strohmeyer und seiner Frau Heidi wurde das handgefertigtes Einzelstück dem Heimatverein Lichtenhorst e.V. übergeben. Als Vorsitzende bedankte sich Birgit Dierks im Namen aller Lichtenhorster für diese Spende. Auch der Aufstellungsort ist wohl einmalig, idyllisch direkt an der Alpe zwischen Buchen, im "Bürgerpark", so nennen die Lichtenhorster das Stück Wald welches von der Forstinteressentenschaft Lichtenhorst verwaltet wird.
(c) Heimatverein Lichtenhorst e.V.
Besucher unserer Seite:
Zurück zum Seiteninhalt